Archiv der Kategorie: iPhone

Fotos sind plötzlich vom iPhone verschwunden? – die Lösung

Zusammenfassung:

Wenn Ihre Fotos vom iPhone verschwunden sind, wissen Sie, wie Sie sie einfach und effektiv wiederherstellen können? Nun, Sie können diesen Beitrag lesen, um zu erfahren, wie man diese Arbeit mit verschiedenen Lösungen zu tun.

Mein Foto ist von meinem iPhone verschwunden
In letzter Zeit haben sich viele iPhone-Nutzer per E-Mail an unser Team gewandt und sich darüber beschwert, dass ihre iPhone-Fotos nach dem Update aus der Camera Roll verschwunden sind. Im Allgemeinen verschwinden Fotos aus der Camera Roll, aber manchmal kann das iPhone auch alle Fotos löschen.

In der Tat ist es kein Einzelfall, dass Fotos vom iPhone X/8/7/6s/6/5s/5 verschwunden sind. In einem solchen Fall können Sie ein wenig Panik verspüren. Machen Sie es sich leicht, die Gründe für dieses Problem zu finden und dann wissen Sie, was Sie tun sollten, um diese wertvollen Bilder zurückzubekommen.

Hauptgründe für das Problem der verschwundenen iPhone Fotos

Viele Apps, Videos, mehrere Fotos und andere Daten belegen den internen Speicher Ihres iPhones, so dass der Speicherplatz knapp wird und das iPhone keine Fotos mehr anzeigen kann.
Falsche Einstellungen wie das Deaktivieren von Photo Stream können dazu führen, dass iPhone-Fotos aus der Camera Roll verschwinden.
Ein instabiles System kann nach dem Update auf iOS 11/10 auftreten und dazu führen, dass Fotos nach dem Update nicht mehr auf dem iPhone angezeigt werden.
Sie melden sich möglicherweise mit einem anderen iCloud-Konto an oder die iCloud-Foto-Synchronisierung ist deaktiviert.
Fotos werden von Ihnen versteckt.

Hier in diesem Beitrag zeigen wir Ihnen viele Methoden, die für alle Modelle von iPhone 5/6/6s/7 und die neuesten 8 (Plus) und X funktionieren.

Gelöschte Fotos iPhone mit Datenrettungssoftware wiederherstellen

Vielleicht werden Sie uns im Falle eines iPhone-Foto-Problems fragen: Kann ich gelöschte Fotos von meinem iPhone wiederherstellen? Ja, natürlich! Um vom iPhone gelöschte Fotos wiederherzustellen, können Sie eine professionelle Lösung wählen – MiniTool Mobile Recovery für iOS hilft Ihnen dabei.

Dies ist eine kostenlose Software zur Wiederherstellung von iPhone-Daten, mit der Sie verlorene Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, Videos usw. wiederherstellen können, die durch versehentliches Löschen, iOS-Upgrade, Geräteabsturz oder Diebstahl entstanden sind. Und es unterstützt iOS-Geräte wie iPhone X/8/7/6s/6/5s/5, iPad Air, iPad 2, iPod touch, etc. und es ist auf Windows OS und Mac OS X verfügbar. Außerdem ist es 100% sicher und geschützt.

Wenn Sie unter Fotos leiden, die nach dem Update vom iPhone verschwunden sind, laden Sie einfach dieses Tool kostenlos herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer für die iPhone-Fotowiederherstellung.

Wie kann man Bilder vom iPhone wiederherstellen? Die Funktion Wiederherstellen von iOS-Geräten ist hilfreich. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um Ihre Fotos wiederherzustellen.

Schritt 1: Installieren Sie das neueste iTunes.

Es ist notwendig, iTunes auf Ihrem Computer im Voraus zu installieren. Wenn Sie iTunes nicht installiert haben oder die Version nicht die neueste ist, werden Sie feststellen, dass die Funktion „Von iOS-Gerät wiederherstellen“ nach dem Starten von MiniTool Mobile Recovery für iOS nicht normal funktionieren wird. Laden Sie einfach die neueste Version von iTunes von der offiziellen Apple-Website herunter und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen in der Software.

Schritt 2: Vertrauen Sie Ihrem PC.

Wie Sie wissen, sind die Geräte von Apple hoch gesichert. Daher kann kein Programm ohne Genehmigung direkt auf Daten auf einem Apple-Gerät zugreifen. Nachdem Sie das Telefon an den Computer angeschlossen haben, wird MiniTool Mobile Recovery für iOS Sie bitten, dem PC zu vertrauen, indem Sie den Anweisungen folgen.

Um vom iPhone verschwundene Fotos wiederherzustellen, klicken Sie auf dem iPhone-Bildschirm auf die Schaltfläche Vertrauen im Feld Diesem Computer vertrauen. Beachten Sie, dass, wenn Sie eine Passcode-Sperre haben, bitte entsperren Sie es zuerst.

Dann gehen Sie zurück zu MiniTool Mobile Recovery für iOS-Schnittstelle und klicken Sie auf Scan-Taste, um Ihr iPhone X/8/7/6s/6/5s/5 zu scannen.

Schritt 3: Analysieren Sie die iOS-Daten.

Als Nächstes sehen Sie, dass dieses iPhone-Datenwiederherstellungstool Ihre iPhone-Daten automatisch analysieren wird. Die Zeit, die dieser Vorgang dauern wird, hängt von der Datengröße ab. Daher warten Sie bitte geduldig.

Hinweis: Was ist, wenn Ihr iPhone verschlüsselt ist? Geben Sie einfach ein Passwort ein, um es zu entsperren, nachdem die Analyse abgeschlossen ist.

Schritt 4: Scannen Ihres iPhones.

Als Nächstes beginnt die Software, Ihr Gerät zu scannen. Warten Sie auch hier einige Zeit geduldig. Wenn Sie die fehlenden Fotos gefunden haben, können Sie auf die Schaltfläche Stop klicken.

Schritt 5: Gelöschte Fotos wiederherstellen iPhone.

Nach Abschluss des Scans, gelangen Sie in die Ergebnisoberfläche. Hier können Sie die gefundenen Dateitypen auf der linken Seite sehen. Um Fotos wiederherzustellen, die nach dem Update vom iPhone verschwunden sind, können Sie auf Fotos oder App Fotos klicken und die gefundenen Bilder anzeigen. Überprüfen Sie dann die benötigten Bilder und tippen Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um sie zu speichern.

MiniTool Mobile Recovery für iOS Free Edition hat einige Einschränkungen, zum Beispiel kann es nur 2 Fotos/App Fotos/Videos jedes Mal wiederherstellen, 10 Kontakte/Anruflisten jedes Mal wiederherstellen, usw. Wenn Sie feststellen, dass viele Fotos vom iPhone fehlen, empfehlen wir Ihnen, die Vollversion zu verwenden, um verschwundene Bilder ohne Einschränkungen wiederherzustellen.

Dann registrieren Sie diese iPhone Datenrettungssoftware in der Ergebnisschnittstelle, um einen erneuten Scan zu vermeiden.

Schritt 6: Speichern Sie die Fotos in einem Pfad.

Abschließend können Sie die vom iPhone verschwundenen Bilder im Standardspeicherpfad wiederherstellen. Oder klicken Sie auf Durchsuchen, um einen anderen Speicherort anzugeben und die Bilder zu speichern.

Neben der Funktion Wiederherstellen vom iOS-Gerät bietet MiniTool Mobile Recovery für iOS noch zwei weitere Funktionen.

Wiederherstellen aus iTunes-Backup-Datei:

Mit dieser Funktion können Sie Daten aus einer iTunes-Sicherung wiederherstellen. Wählen Sie diese Funktion nach dem Start dieser iPhone-Datenwiederherstellungssoftware und die iTunes-Backups, die auf dem Standardspeicherplatz gespeichert sind, werden von dieser Software automatisch erkannt. (Tipp: Wenn kein iTunes-Backup angezeigt wird, klicken Sie bitte auf Auswählen, um es zu finden).

Wählen Sie eines aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um das Backup zu scannen. Wählen Sie dann die gewünschten Fotos aus und stellen Sie sie an einem bestimmten Speicherort wieder her.

Wiederherstellen aus iCloud-Backup-Datei:

Mit dieser Funktion können Sie verlorene Fotos aus einer iCloud-Sicherungsdatei wiederherstellen. Aber es gibt einen Punkt, auf den Sie achten sollten: MiniTool Mobile Recovery für iOS kann nicht iOS 9 und die spätere Version Backup-Dateien wegen iCloud Einschränkung zu bekommen.

Endeffekt

In diesem Beitrag haben wir Ihnen eine professionelle Software (MiniTool Mobile Recovery für iOS) vorgestellt, um gelöschte Fotos auf dem iPhone wiederherzustellen, sowie sechs Lösungen, um gelöschte Fotos zu finden. Jetzt sind Sie an der Reihe, Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem der vom iPhone verschwundenen Fotos zu beheben, je nach Ihren tatsächlichen Bedürfnissen.

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung unserer Software haben, kontaktieren Sie bitte unser Team, indem Sie einen Kommentar im folgenden Bereich hinterlassen oder an support@minitool.com senden. Außerdem sind alle Vorschläge zur Behebung von auf dem iPhone verschwundenen Fotos willkommen.